Dr. Bernhard Dombek

Lawyer, Notary retd.

Professional career

  • Study of law at Free University of Berlin
  • Legal clerkship in Berlin
  • Attorney since 1968
  • Doctorate 1968
  • Notary from 1978 until 2009
  • Partner of the partnership until 2016
  • Freelancer since 2017

Field of law

  • Civil law
  • Company law
  • Inheritance law
  • Professional law
  • Arbitration proceedings

Reputation

  • Dr. Dombek was awarded the Federal Cross 1st class
  • Dr. Dombek was awarded the Cross of Merit of the state of Berlin
  • Dr. Dombek was awarded the Grand Decoration of Honour in Silver for Services to the Republic of Austria

Honorary posts

  • 1974 - 1999: Member of the Justizprüfungsamtes Berlin
  • 1977 - 2008: Member of the board of the Rechtsanwaltskammer Berlin
  • 1989 - 1999: President of the Rechtsanwaltskammer Berlin
  • 1991 - 1999: Vice president as well as spokesman of the Bundesrechtsanwaltskammer
  • 1999 - 2007: President of the Bundesrechtsanwaltskammer
  • 2008 - 2016: Vice chairman of the board of trustees of theDeutschen Stiftung für Internationale Rechtliche Zusammenarbeit (IRZ-Stiftung)
  • 1991 - heute: Co-publisher of "Juristischen Rundschau (JR)"
  • 1995 - heute: Co-publisher of "Neuen Justiz (NJ)"
  • 2000 - 2007: Co-publisher of "Zeitschrift für die Anwaltspraxis (ZAP)

Memberships

Publications
  • Co-publisher and author of Formularbibliothek Vetragsgestaltung, Nomos Verlag, Berlin, 3. Auflage 2017;
  • Co-publisher and author of "Die erfolgreiche Kanzlei. Die Anwaltssozietät", Nomos-Verlag, 2012;
  • "Die Annäherung der Anwaltschaft an das Gemeinwohl" in "Grundrechte und Solidarität", Festschrift für Renate Jaeger, Verlag Norbert P. Engel 2011;
  • "Das Vertrauensverhältnis zwischen Mandant und Rechtsanwalt" in Festschrift für Michael Streck, Otto Schmidt Verlag, Köln 2011;
  • "Zusammenführung der Anwaltschaft in Ost und West" in: "Anwälte und ihre Geschichte", Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2011;
  • Co-publisher and author of "Gesellschaftsrecht" Nomos Verlag 2008;
  • "Ein modernes Recht für die Anwaltschaft der Zukunft" in "Die Renaissance der Rechtspolitik", herausgegeben von Brigitte Zypries, Beck Verlag 2008;
  • Co-publisher and author of "FormularBibliothek Vertragsgestaltung" Nomos-Verlag 2007, 2. Auflage 2012;
  • "Von Anwälten lernen: die richterliche Unabhängigkeit darf nicht zum pauschalen Schutzargument verkommen", Deutsche Richterzeitung 2006, 247;
  • "Der Große Wandel: Von den Gebühren über die gesetzliche Vergütung zum frei vereinbarten Honorar", NJ 2004, 193;
  • "Die gesetzliche Fortbildungspflicht des Rechtsanwalts in Deutschland und Europa" in: "Festschrift 50 Jahre Deutsches Anwaltsinstitut e.V." (2003), S. 41;
  • "Rechtsberatende Tätigkeit und Geldwäsche - Pflichten und Risiken des Rechtsanwalts bei Verdacht der Geldwäsche", ZAP (2002), Fach 21, S. 201;
  • " 'Rechtsberatungsmonopol' der Anwaltschaft - Berechtigung und Grenzen", BRAK-Mitteilungen 2001, 98;
  • "Das Verhältnis der Tübinger Schule zur deutschen Rechtssoziologie", Verlag Duncker & Humblot, 1969

Secretary

Contract law and inheritance law:

Anett Haase
Tel. 030/ 26 49 47 - 21
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.